Magenschmeichler

Nahrungsergänzungsmittel für Menschen

29,00 €*

Inhalt: 110 Stück (0,26 €* / 1 Stück)

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Verpackungsgröße
Produktnummer: human-magen
Produktinformationen "Magenschmeichler"

Pflegen Sie Ihren Magen

Der Magen gehört zu unseren besonderen Verdauungsorganen. In diesen 1,5 Liter fassenden Hohlraum wird kontinuierlich ein aus dem Enzym Pepsin und Salzsäure bestehender Magensaft sezerniert. Die Bildung des sauren Magensaftes unterliegt spezieller Nervenimpulse und steigt bei Nahrungsaufnahme auf bis zu 1 Liter pro Stunde.

Zur Pflege des Magens kann die Umstellung auf Schonkost nützlich sein. Dazu gehört der Verzehr von Haferschleim (Porridge), Gemüsesuppe oder magenfreundlichen Teesorten wie Fenchel, Kümmel oder Anis. Tipp: Haferschleim schmeckt gut, wenn man eine Prise Salz dazu gibt.

Magenschmeichler - feine Kräuter mit Alge

Der Magenschmeichler ist eine feine Kräutermischung aus Kümmel, Fenchel, Anis, Süßholzwurzel und anderen wertgebenden pflanzlichen Stoffen, die Ihnen wohltuen soll. Durch den Zusatz von Alginat liefert dieses Produkt Polysaccharide, also Mehrfachzucker, die aus Kohlenhydraten bestehen, aber meist unverdaut bleiben.

Inhaltsstoffe

Zutaten (700mg pro Kapsel):

Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Kümmel 14,3 %, Anis 14 %, Fenchel 13,5 %, Natriumalginat (E401) aus der Alge Laminaria digitata 13,5%, Flohsamenschalen 8 %, Bockshornkleesamen 8 %, Koriander 7 %, Süßholzwurzel 7 %.

 

Empfohlene tägliche Verzehrsmenge:

1 bis 4 Kapseln am Tag nach Wohlbefinden

Warnhinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Die angegebene tägliche Verzehrsmenge darf nich überschritten werden.

 

Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose

Wir haben uns aus Rücksicht auf die Kunden, die Vegetarier oder Veganer sind, bei den Kapselhüllen für Cellulose entschieden. Bei Kapseln aus Hydroxypropylmethylcellulose wird die Cellulose so bearbeitet, dass sie im Magen bzw. wenn sie mit Feuchtigkeit zusammenkommt aufweicht und porös wird, so dass die Inhalte der Kapsel austreten können. Die Cellulose wird dabei nicht verdaut sondern als "Ballaststoff" wieder ausgeschieden.

 

 

Weitere Informationen