HEADER-2017-Jungbrunnen-Hund

Nr. 7 Jungbrunnen

Ergänzungsfuttermittel für Hunde
Nr. 7 Jungbrunnen
24,00 € *
Inhalt: 60 Stück (0,40 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verpackungseinheit: 60 Kapseln

Lieferzeit 1 bis 2 Werktage

Verpackungsgröße:

  • Hund-7
Mehr als nur Magnesium Es ist wichtig zu wissen, dass eine bedarfsgerechte Ernährung das... mehr

Mehr als nur Magnesium

Es ist wichtig zu wissen, dass eine bedarfsgerechte Ernährung das Herz, die Blutgefäße und den Blutfluß in Form hält. Spezielle Schlüsselnährstoffe wie Magnesium und Vitamin E unterstützen den Stoffwechsel des Herzmuskels und tragen dazu bei, dass die Durchblutung der kleinsten Gefäße, der Kapillaren und damit ganzer Gewebe und Organe gesichert ist. Das ist auch für den gesunden Hund von großer Bedeutung.

Beim Hund zeigt sich eine beginnende Herzschwäche meist mit Husten. Es hört sich an, als würge der Hund. Weiter Anzeichen können Bauchödeme, nächtlicher Harndrang, Atemnot und Konditionsverlust, Lethargie sowie verminderte Futteraufnahme sein. Herzprobleme können in der Jugend, im Wachstum oder nach Infektionen auftreten. Sie sind keine ausschließliche Alterserscheinung. Nicht selten ist ein Mangel an bestimmten Nährstoffen Auslöser.

Wie sicher ist der Bedarf gedeckt?

Durch eine nicht ausreichende Zufuhr sowie durch Stress-Situationen (hohe sportliche Anforderungen, psychische Belastungen, Alterungsprobleme, genetische Disposition) kann es vorkommen, dass der Bedarf an Magnesium, Vitamin E, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und weiteren antioxidativen Nährstoffen nicht gedeckt ist. So kann es vor allem im Rahmen natürlicher Alterungs- und Regenerationsprozesse zu Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System kommen.

Zu den klassischen Mangelerscheinungen des Magnesiummangels können Ruhelosigkeit, aber auch Schwäche, Muskelkrämpfe, nächtlicher Harndrang und Durstlosigkeit zählen. Ein Mangel an Vitamin E kann die Ursache für Kraftlosigkeit, Nerven- und Muskelabbau, Herzprobleme sowie Muskel- und Gelenkerkrankungen sein. Der Bedarf des Hundes an Magnesium wird hinreichend oft unterschätzt, da er nicht wirklich "einschätzbar" ist.

Nr. 7 Jungbrunnen

Nr. 7 Jungbrunnen enthält die Citratform des Magnesiums, das als schnell verfügbar und sehr verträglich gilt. Es ist in eine speziell konzipierte Kräuterrezeptur aus Weißdorn, Galgant, Rosmarin, Gingko und Zitronenmelisse eingebettet. Kräuter liefern Sekundärer Pflanzenstoffe, die durch ihre antioxidative Wirkung gerade bei stress- und altersrelevantem Mehrbedarf wertvolle Unterstützung leisten, da sie freie Radikale in der Lage sind abzufangen und damit dem Zellschutz dienen. Nachtkerzenöl liefert wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die ein wichtiger Baustein für elastische Blutgefäße sind. Im Jungbrunnen wird wie in allen dr.WEYRAUCH-Produkten ausschließlich natürliches Vitamin E verwendet, das wesentlich effizienter wirkt als synthetisches, da es im Gegensatz zu jenem sogar in der Peripherie der Zelle nachgewiesen werden kann.

Weiterführende Links zu Nr. 7 Jungbrunnen

Zusammensetzung:

Tri-Magnesiumdicitrat, Nachtkerzenöl, getrocknete Kräuter, Mangostanfruchtextrakt

Zusatzstoffe/Kapsel (800mg):

Vitamin E 5,4 mg als natürliches Vitamin E

Zusatzstoffe pro Kilogramm:

Vitamin E  6.750 mg als natürliches Vitamin E

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 19%, Rohfett 8%, Rohfaser 12%, Rohasche 12%, Magnesium 8,2%, Natrium 0%

Fütterungsempfehlung:

1 Kapsel täglich je 7 kg Hund

Wissenswertes