Wundersam-2

Wundersam

Ergänzungsfutter für Pferde
Wundersam
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
18,00 € *
Inhalt: 5 Kilogramm (3,60 € * / 1 Kilogramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Preise können je nach Steuersatz des jeweiligen EU-Landes variieren.

Lieferzeit 1 - 2 Werktage

  • Pferd-WSn
Leider schon ausverkauft!   Leinsamen - eine Ölfrucht, die mehr kann Leinsamen ist... mehr

Leider schon ausverkauft!

 

Leinsamen - eine Ölfrucht, die mehr kann

Leinsamen ist in der Pferdefütterung ein sehr wichtiger Lieferant von essentiellen Fettsäuren. Tatsächlich liegt der Gehalt mit 56% Omega-3-Fettsäuren im Fettgehalt von insgesamt ca. 30% Fett am höchsten im Vergleich zu allen anderen Ölfrüchten. Bekannt ist der Leinsamen aber auch für seinen hohen Gehalt an wertvollen Schleimstoffen, die in der Lage sind, die sensiblen Magen- und Darmschleimhäute auszukleiden und zu pflegen.

Die Schleimstoffe setzen sich aus den Zuckern Xylose, Galactose und der Galacturonsäure zusammen und gelten seit Jahrtausenden als großer Helfer bei Verdauungsbeschwerden. Die Verdauung der Schleimstoffe selbst erfolgt vollständig und naturgemäß beim Pferd im letzten Teil des Dünndarms.

Leinsamen ist zudem reich an Lecithin. Lecithin ist Bestandteil der Zellmembran tierischer und pflanzlicher Lebewesen und sorgt dafür, dass die Zellen ihre Membran aufrechterhalten können. Weniger bekannt ist, dass der Leinsamen auch hochwertige Proteine enthält. Natürlich ist der Leinsamen auch reich an Mineralien. So kann man was die Ernährungsqualität betrifft davon ausgehen, dass die Fütterung von ganzem Leinsamen als naturbelassenem Futter der Fütterung von Leinöl oder Leinkuchen überlegen ist.

 

Dr. Weyrauch Wundersam

Das Leinsamenprodukt Wundersam ist von uns selbst angebaut worden. Im wahrsten Sinne des Wortes durchwachsen, aber zum größten Teil Leinsamen. Was aussieht wie ein Müsli ist ein Leinsamen-Naturprodukt geworden mit einem Hauch von Wiesenrettich und Melde (Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat die Melde im Jahr 2000 als Nutzpflanze des Jahres gewählt.). Das Feld wurde durchgehend über 4 Jahre nur mit unserem Pferdemist gedüngt, ansonsten erfolgte nach der Ansaat des Leinsamens weder mechanisch noch chemisch in irgendeiner Form eine Behandlung. Obschon es seit April nicht mehr wirklich geregnet hatte und wir dachten, es würde nichts mehr wachsen können, hat sich hier gezeigt, dass man sich der Natur anpassen muss und sich nicht kompromisslos die Natur untertan machen darf. Wir haben ca. 3 Tonnen dieses wundersamen Produkts geerntet und haben es bereits an unseren Pferden in unserem Institut zur Entwicklung von Fütterungskonzepten getestet und erfolgreich verfüttert.

 

Weiterführende Links zu Wundersam

Zusammensetzung:

Leinsamen, naturbelassen

 

Analytische Bestandteile:

Rohprotein 18% (nutzbares Protein (nXP)) 12,3%, Rohfett 35%, Rohfaser 14%, Rohasche 3,0%, Natrium 0%.
 
 

Fütterungsempfehlung:

200 bis  500g pro Tag.

Wundersam ist getreidefrei und extrem stärkearm.

Wissenswertes