HEADER-2017-Fr-hlingserwachen-Human

Nr. 5 Frühlingserwachen

Nahrungsergänzungsmittel für Menschen
Nr. 5 Frühlingserwachen
24,00 € *
Inhalt: 60 Stück (0,40 € * / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1 bis 2 Werktage

Verpackungsgröße:

  • Human-5
Einen normalen Energiestoffwechsel anstreben Wir leben in einer Zeit des Überflusses und... mehr

Einen normalen Energiestoffwechsel anstreben

Wir leben in einer Zeit des Überflusses und mancher Maßlosigkeit. Immer mehr Menschen machen sich daher Gedanken über ihren Energiestoffwechsel.

frau-in-wiese-freut-sich

In unseren Nahrungsmitteln verstecken sich oft zuviel Zucker und Fette, aber auch Aroma- oder Süßstoffe. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist das schon lange bestätigt. Nicht selten fehlen aber Zeit und Muße, sich mit all dem, was man sich zuführt wirklich auseinanderzusetzen. Eine naturorientierte Ernährung ist gerade für die meisten berufstätigen Menschen nicht einfach zu realisieren. Kantinenessen, Schnellimbisse oder Fast food sind integrale Bestandteile unseres Lebens. Die Geschmacksrichtung "süß" dominiert und steht im Kontrast zur Geschmacksrichtung "bitter".

Bittere Kräuter - in Vergessenheit geraten

Ein altes Sprichwort besagt: "Was bitter im Mund ist dem Magen gesund". Bitterstoffe gehören zu den Sekundären Pflanzenstoffen und sind aktiv aus unseren Nahrungspflanzen herausgezüchtet worden. Salate wie Endiviensalat, Radicchio oder Chicoree erinnern uns daran, wie Bitterstoffe schmecken. Heutzutage neigen wir dazu, bittere Nahrungsmittel zu vermeiden. Ausgenommen sind davon Kräutertees oder sogenannte Magenbitter.

Mit Nr. 5 Frühlingserwachen neu durchstarten

Nr. 5 Frühlingserwachen ist ein hochwertiges und beliebtes Nahrungsergänzungsmittel, in welches ausgesuchte Nährstoffe in eine Grundlage von bitteren Kräutern wie Artischocke, Mariendistel, Löwenzahn, Birke und Curcuma eingebettet wurden. Magnesium, Kupfer und Mangan, die zu einem normalen Energiestoffwechsel beitragen ergänzen die Rezeptur ebenso wie natürliches Vitamin E und Zink, die dazu beitragen, die Zellen vor oxidativen Stress zu schützen.Die Rezeptur wurde durch reichlich Coenzym Q10 abgerundet.

Weiterführende Links zu Nr. 5 Frühlingserwachen

Zutaten:

Magnesiumcitrat 17,3%, Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose, Artischocke 14,9%, Mariendistel 13%, Coenzym Q10, Kräuter- und Gewürzmischung 4%, Birkenblattpulver, Mangangluconat, Löwenzahnwurzel 2,9%, Bockshornkleesamen, Zinkgluconat, Selenhefe, Vitapherol (natürliches Vitamin E), Kurcuma 1,8%, Ingwer 1,75%, Eisen-II-Sulfat, Kupfergluconat, Chrom-III-picolinat.

Nährwerte pro empfohlener täglicher Verzehrsmenge:

(RM (%): Referenzmenge (für den durchschnittlichen Erwachsenen) nach LMIV/VO1169/EG)

Mg 32,3 mg Magnesium als Magnesiumtricitrat (9%RM)
Zn   5,7 mg Zink als Zinkglukonat (57% RM)
Mn   6,0 mg Mangan als Manganglukonat (295% RM)
Fe   2,9 mg Eisen als Eisen-II-sulfat (21% RM)
Cu   0,56 mg Kupfer als Kupferglukonat (56% RM)
Cr 12 µg Chrom als Chrom-III-picolinat (31% RM)
Se 24 µg Selen als Selenhefe (43% RM)
Vitamin E   6,7 mg natürliches Vitamin E  (56%RM)
Coenzym Q10  60 mg

 

Empfohlene tägliche Verzehrsmenge:

2 Kapseln a 500mg am Tag. Gerne nach oder zum Essen verzehren. Bei Sportlern in Hochleistungsphasen oder im Fall langjährig erworbener Nährstoffdefizite kann die Einnahme auf 4 Kapseln erhöht werden.

Warnhinweis: Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Nicht in Reichweite von Kindern aufbewahren. Die angegebene tägliche Verzehrsmenge darf nich überschritten werden.

Kapselhülle: Hydroxypropylmethylcellulose

Wir haben uns aus Rücksicht auf die Kunden, die Vegetarier oder Veganer sind, bei den Kapselhüllen für Cellulose entschieden. Bei Kapseln aus Hydroxypropylmethylcellulose wird die Cellulose so bearbeitet, dass sie im Magen bzw. wenn sie mit Feuchtigkeit zusammenkommt aufweicht und porös wird, so dass die Inhalte der Kapsel austreten können. Die Cellulose wird dabei nicht verdaut sondern als "Ballaststoff" wieder ausgeschieden.

Wissenswertes