Filter schließen
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Nr. 1 Alles fliesst Nr. 1 Alles fliesst

Diese besondere Art der mineralisierenden Fütterung kommt wirklich im Pferd an. Spürbar Lockerheit und Rittigkeit füttern.

Nr. 2 Standfest Nr. 2 Standfest

Ausgesuchte Mineralisierung zur Verbesserung der Hufqualität in einer speziellen Kräuterkombination mit Bambussprossen, DHA-reichen Algen und Chondroitinsulfat .

Nr. 21 Beinhart Nr. 21 Beinhart

Vitamin D und K in einer Basis aus Calcium- und Magnesiumcitrat sowie Spurenelementen zur Unterstützung des Knochenaufbaus und der Zahnbildung bei Pferden.

Nr. 4 Goldwert Nr. 4 Goldwert

Huf- und Hautprobleme sowie Immun- und Verdauungstörungen können auf einen Mangel an Spurenelementen hinweisen.

Nr. 19 Mordskerl Nr. 19 Mordskerl

Premium-Mineralisierung für Pferde mit Spurenelementen und antioxidativ wirkenden Nährstoffen zur Unterstützung der Muskulatur, des Bindegewebes und des Stoffwechsels.

Nr. 28 Sandmann Nr. 28 Sandmann

Nervosität, Schreckhaftigkeit, „Geistersehen” oder Verspannungen können auf einen Mangel an wesentlichen Nahrungsbausteinen hinweisen.

Nr. 3 Drachentöter Nr. 3 Drachentöter

Erstaunliches Produkt mit Glucosaminsulfat, Chondroitinsulfat, DHA, Ingwer, Teufelskralle und Estragon zur Verbesserung der Beweglichkeit.

TIPP!
Konstruktor vet Konstruktor vet

Kollagenhydrolysat und andere Bausteine zur Deckung des erhöhten Nährstoffbedarfs bei Sehnen-, Knorpel- und Bindegewebsschäden

Nr. 5 Frühlingserwachen Nr. 5 Frühlingserwachen

Ausgesuchte bittere Kräuter für Pferde zur Unterstützung der Leberfunktion in einer Basis von Artischocken und Mariendistel.

TIPP!
ZINKURASAN vet ZINKURASAN vet

Hochdosiertes und schmackhaftes Produkt zum raschen und zuverlässigen Ausgleich von Zinkmangelzuständen beim Pferd.

Mn Mangan Mn Mangan

Mangan ist ein Spurenelement mit enormer Bedeutung für den Muskel-, Knochen-, Knorpel und Sehnenstoffwechsel. Mn Mangan gleicht langfristig Manganmängel aus.

Nr. 7 Jungbrunnen Nr. 7 Jungbrunnen

Angelaufene Beine, wetterbedingte Koliken und zu feste Äpfel können auf Herz-Kreislauf-Probleme hinweisen.

1 von 3
Wissenswertes